Interaktiv bloggt

16.07.2015, voelk

Tipps zum Schreiben guter SEO Texte

Gute SEO Texte sind die Basis für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Texte müssen in erster Linie gut geschrieben sein und den Nutzern der Seite oder des Shops einen Mehrwert bieten. Jedoch muss ein SEO Text neben den inhaltlichen Vorgaben auch einige technische Kriterien erfüllen, um Erfolg bei der Suchmaschinenoptimierung zu haben.

Wie komme ich an gute Inhalte für meinen SEO Text?

Die Produktion von gutem SEO Content bedarf ein wenig Zeit, Analyse und Kreativität. Gute Texte lassen sich in der Regel nicht in ein paar Minuten aus dem Ärmel schütteln. Die erste Überlegung gilt immer der Zielgruppe, die durch den Content angesprochen werden soll. Welche Zielgruppe soll angesprochen werden, welche Bedürfnisse und Wünsche hat die Zielgruppe und wie sollte diese angesprochen werden? Erst im Anschluss hieran kann damit begonnen werden, nach geeigneten Themen zu suchen. Mögliche Ideen hierfür sind:

Hat Ihr Unternehmen ein Jubiläum zu feiern?

Geburtstage, Jubiläen und sonstige besondere Ereignisse sind immer ein guter Grund um neuen SEO Content zu generieren.

Über welche Themen unterhält sich Ihre Zielgruppe bei Facebook, Twitter & Co.?

Greifen Sie Themen, die auf Social Media Kanälen diskutiert werden auf und nutzen Sie diese für Ihre eigenen SEO Texte. Hierdurch sprechen Sie garantiert die Sprache Ihrer Zielgruppe.

Ratgeber Tipps

Werten Sie Ihre Texte durch Tipps von Fachleuten auf. Dies kann innerhalb des bestehenden Textes geschehen wie z.B. "Schmeckt gut zu..." oder "Unser Tipp..."oder durch die Integration eines eigenen Blogs.

Umfragen, Studien, Interviews, Meinungen und vieles mehr

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Machen Sie doch einmal ein Brainstorming mit Mitarbeitern über mögliche Themen und deren Aufbereitung als Text, Video oder Infografiken. Seien Sie kreativ!

Welche technischen Kriterien müssen bei der Suchmaschinenoptimierung beachtet werden?

Guter Content alleine hilft aber nicht, um in den Ergebnissen der Suchmaschinen weit vorne angezeigt zu werden. Worauf Sie in Sachen Technik achten sollten:

Mobbile Websites

Google bewertet Websites, die für mobile Endgeräte (Smartphones und Tablets) optimiert sind, hinsichtlich des Rankings besser.

Ausgehende und eingehende Links

Der Aufbau von Links, sowohl eingehende als auch ausgehende, spielt bei der Suchmaschinenoptimierung eine große Rolle. Gehen viele Links von externen Seiten auf Ihrer ein, bedeutet dies für Google, dass Ihre Seite relevant für die Zielgruppe ist. Wie Backlinks aufbaut werden können, sehen Sie in unserem Beitrag Erfolgreicher Linkaufbau

SEO Text auf Keywords optimieren

Hier sollten Sie sich auf höchstens zwei bis drei starke Keywords beschränken, damit der Text für den Nutzer und auch für Suchmaschinen leicht lesbar ist und keine Aneinanderreihung von Keywords ist. Ein gutes Werkzeug beim Verfassen von Texten ist die WDF*IDF Analyse.

Title Tag, Description

Diese beiden Angaben werden in den Ergebnissen von Suchmaschinen angezeigt und geben dem Nutzer einen Anreiz hierauf zu klicken. Sie sind in ihrer Zeichenanzahl beschränkt. Nicht optimierte Title und Descriptions können oftmals nicht richtig dargestellt werden.

Title Tags und Descriptions in den Suchergebnissen von Google

Image Alt Tag

Bilder und Grafiken sollten immer mit diesem Tag ausgestattet sein, da es immer einmal vorkommen kann, dass Bilder nicht richtig geladen und angezeigt werden können. Fehlt das Image Alt Tag, wissen der Nutzer und auch die Suchmaschine nicht, was sich hinter dem "roten X" verbirgt.

voelk
voelk