Interaktiv bloggt

27.03.2015, voelk

Produktbewertungen im E-Commerce werden immer wichtiger

Kundenbewertung

Die Integration von Produktbewertungen in einen Online Shop wird immer wichtiger. Immer mehr Menschen informieren sich vor dem Kauf eines Produktes über dessen Bewertung durch andere Kunden. Laut einer Umfrage des Statistischen Bundesamtes geben bereits 56 % der Befragten an, dass sie Produktbewertungen als wichtig bzw. sehr wichtig empfinden.

Wie wichtig sind Ihnen Produktbewertungen?

Grafik: "Wie wichtig sind Ihnen Produktbewertungen?" Quelle: Statistisches Bundesamt (http://de.statista.com/statistik/daten/studie/191612/umfrage/wichtigkeit-von-produktbewertungen-im-internet)

Warum Produktbewertungen auf jeden Fall in Ihre Online-Marketing-Strategie mit einfließen sollten

Aufgrund der hohen Wichtigkeit die Nutzer bereits in Produktbewertungen sehen, bringt die Integration von Produktbewertungen einige, nicht zu unterschätzende Vorteile für den Online Shop. Zu diesen gehören

  • Schaffen von Vertrauen der Nutzer in das Unternehmen und die Marke
  • Kundenbindung
  • positive Beeinflussung der Kaufentscheidung der Nutzer
  • Steigerung des Umsatzes

Was sollten Sie bei der Integration von Produktbewertungen beachten

Damit Sie durch Produktbewertungen mehr Umsatz in Ihrem Online Shop generieren können, haben wir hier 4 wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt.

1. Binden Sie Gütesiegel in Ihren Online Shop ein

Hierdurch schaffen Sie Vertrauen bei den Kunden. Es gibt bereits eine Vielzahl von verschiedenen Gütesiegeln. Zu den bekanntesten zählen Trusted Shops, eKomi, Google zertifizierter Händler sowie EHI geprüfter Online Shop.

2. Binden Sie Produktbewertungen in Ihre Adwords-Anzeigen ein

Die Einbindung von Produktbewertungen in eine Adwords-Anzeige steigert das Interesse des Kunden. Die Anzeige springt durch die gelben Bewertungssterne viel mehr ins Auge und erhöht die Klickwahrscheinlichkeit.

3. Reagieren auf Produktbewertungen

Falls mal eine Produktbewertung nicht so gut ausfällt, behalten Sie die Nerven und reagieren angemessen auf diese Kritik. Das Löschen von negativer Kritik macht die Sache nicht besser, eher schlechter.

4. Kunden einen Anreiz geben, um Ihre Produkte zu bewerten

Bedanken Sie sich bei Kunden für deren Produktbewertung. Dies erhöht bei den Kunden die Motivation eine solche Bewertung abzugeben. Sie können Ihre Kunden beispielsweise mit einem Gutschein für den nächsten Einkauf oder mit einer Produktauswahl, die bei einer Produktbewertung vergünstigt eingekauft werden kann zur Abgabe einer Bewertung motivieren.

voelk
voelk