Interaktiv bloggt

23.04.2015, voelk

Neues Feature für Facebook Fanpages

Unternehmen können seit Februar die Besucher ihrer Facebook Fanpage direkt auf ihre Website weiterleiten. Dies ist durch die Einführung des sogenannten Call to Action-Buttons möglich.

Was ist der Call to Action-Button?

Mit der Call to Action versuchen Websitebetreiber ihre Besucher zu einer bestimmten Handlung zu animieren. Die am häufigsten verwendeten Call to Actions sind hierbei:

  • Jetzt kaufen
  • Jetzt Buchen
  • Jetzt anrufen
  • Hier kostenlos registrieren
  • Direkt online bestellen

Bisher konnten diese "Aufforderungen zu einer Handlung" in Adwords-Anzeigen, auf der Homepage und in Online-Werbeanzeigen verwendet werden. Ab sofort ist dieser Button direkt auf der Facebook Fanpage sichtbar.

Wo befindet sich der Call to Action-Button?

Der Call to ACtion-Button befindet sich direkt im Header-Bereich Ihrer Facebook Fanpage. Der Header Ihrer Fanpage ist der Teil, in dem sich das große Hintergrundbild (auch Coverbild genannt) befindet. Direkt neben dem "Gefällt mir-Button" befindet sich der Call to Action-Button.

Wie richte ich den Call to Action-Button ein?

Klicken Sie im Header-Bereich auf Call to Action erstellen. In dem sich öffnenden Fenster haben Sie nun die Möglichkeit Ihren Button zu erstellen und eine Zielseite einzufügen. Der Text für den Button kann jedoch nicht selber gestaltet werden, sondern muss aus den vorgegebenen sieben Varianten ausgewählt werden. Zur Verfügung stehen folgende Call to Action-Button:

  • Jetzt buchen
  • Kontaktiere uns
  • App nutzen
  • Spielen
  • Jetzt einkaufen
  • Registrieren
  • Video abspielen

Call to Action erstellen

Call to Action erstellen - Button Auswahl

Quelle: Facebook Test Fanpage

Und so würde der Call to Action-Button auf Ihrer Seite aussehen

Facebook Fanpage mit Call to Action-Button

Quelle: Facebook Test Fanpage

voelk
voelk