Interaktiv bloggt

22.05.2012, Jörg Zell

DHL testet Lieferung frischer Waren in Köln

In einem Pilotprojekt in Köln testet DHL mit dem Online-Händler Gourmondo seit 21. Mai die Auslieferung frischer Lebensmittel am gleichen Tag der Bestellung.

Der Test ist laut Gourmondo zunächst auf drei Monate angelegt. Bestellt werden muss werktags bis 12 Uhr, die Lieferung erfolgt dann in zwei Zeitfenstern zwischen 18.00-20.00 Uhr oder zwischen 20.00-22.00 Uhr.

Interessanterweise ist DHL auch stark in dem erst im April gelaunchten Lebensmittel-Onlineshop "Allyouneed.com" stark engagiert. Nachdem Lebensmittelhändler in den vergangenen Jahren sehr zurückhaltend im Online-Bereich agierten, ändert sich dies zurzeit rasant: Praktisch alle großen Player testen verschiedene Liefer-, Abhol- und Drive-Konzepte mit einigen Märkten und suchen nach tragfähigen Geschäftsmodellen. Nach den Vorreitern REWE und real stiegen in den vergangenen Wochen beispielsweise auch Globus und EDEKA in den Online-Vertrieb von Lebensmitteln ein. Einer der reinen Online-Händler ist dagegen mit seinem Konzept gescheitert:  der Online-Supermarkt Froodies.de hat soeben - das heißt nur gut drei Jahre nach der Eröffnung - Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Der jetzige Test von DHL zeigt, dass nun verstärkt Lösungen für ein Hauptproblem des Online-Lebensmittelhandels gesucht werden: wie gelangen frische Lebensmittel schnell und ohne Qualitätseinbußen vom Shop zum Kunden.

Jörg Zell
Jörg Zell

Geschäftsführender Gesellschafter