Interaktiv bloggt

02.11.2011, thissen

Google Maps soll kostenpflichtig werden

Für Website-Betreiber, deren Seitenaufrufe unter 25.000 Page Impressions am Tag liegen, wird die Google Maps-Schnittstelle weiterhin kostenlos bleiben.

Wer die 25.000 Page Impressions überschreitet und seinen Website-Besuchern trotzdem Google Maps auf seiner Website bieten möchte, der kann weitere Impressions dazu kaufen: laut Google werden 1.000 zusätzliche Page Impressions zwischen 4 und 8 Dollar kosten.

Außerdem wird es eine Premium-Lizenz mit unbegrenzter Nutzung ab 10.000 Dollar, je nach Größe der Website, geben.

Hier das offizielle Statement von Google

thissen
thissen