Interaktiv bloggt

30.12.2011, thissen

Erfolgreiches In-Video-Shopping

Mit diesen Tipps können Sie Shopping-Videos für Ihren Shop gewinnbringend nutzen:

Wenn Sie ein Video in Ihren Online-Shop einstellen, sollte gleichzeitig auch der Shop im Video enthalten sein. Das funktioniert beispielsweise über ein Flash-Overlay, durch das man die im Video vorgestellten Artikel direkt in den Warenkorb legen oder sich ähnliche bzw. zum aktuellen Produkt passende Artikel ansehen kann. So muss der User das Video nicht verlassen und kann bereits shoppen.

Beschränken Sie sich dabei nicht auf neu gedrehte Videos, sondern bauen Sie das Flash-Overlay nachträglich auch in bestehende Videos ein.

Sie müssen es jedoch keineswegs dabei belassen, dass Sie das Video nur in Ihren Online-Shop einstellen. Laden Sie es zusätzlich auf bekannte Video-Plattformen wie YouTube und Co. hoch, um ihr Video möglichst großflächig zu verbreiten und so weitere Multiplikator-Effekte zu erhalten.

Involvieren Sie die Betrachter Ihrer Videos durch Storytelling. Dazu sollte Ihr Video einige dramaturgische Elemente oder einen Cliffhanger enthalten, der die User mit fiebern lässt und auf das nächste Video gespannt macht.

thissen
thissen