Interaktiv bloggt

22.09.2014, voelk

Connected E-Mail Marketing

Was ist Connected E-Mail Marketing?

Connected E-Mail Marketing – Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Integration Ihres E-Mail Marketing-Systems mit verschiedenen Schnittstellen. Zu diesen Schnittstellen zählen unter anderem die Anbindung an den Webshop und das dahinterstehende CMS-System sowie weitere Analysetools.

Welchen Vorteil hat Connected E-Mail Marketing?

Die Anbindung an verschiedene Systeme hat den großen Vorteil, das E-Mails und Newsletter an den Kunden personalisiert werden können. So kann beispielweise bereits kurz nach der Bestellung eine persönliche Eingangsbestätigung an den Kunden verschickt werden. Und auch über die weiteren Bearbeitungsschritte der Bestellung wird der Kunde direkt informiert.

Fragen Sie bei der Newsletteranmeldung nicht zu viele Daten ab

Es sollte bei der Anmeldung zu einem Newsletter allerdings darauf geachtet werden, dass nicht zu viele persönliche Daten von den Kunden abgefragt werden. So reicht es vollkommen aus bei der Newsletteranmeldung die E-Mail-Adresse, den Namen und die Anrede abzufragen.

Intensivieren Sie den Kontakt mit Ihren Kunden

Nichts ist schlimmer als den Kunden nach der Anmeldung zum Newsletter oder nach der Registrierung im Online Shop ohne eine Information da stehen zu lassen. Kunden möchten über das Unternehmen und seine Produkte informiert werden, und zwar mit Informationen, die sie wirklich interessieren.

Kundenbindung via E-Mail

Mit Hilfe von gezielten, personalisierten E-Mails an Ihre Kunden ist es möglich, diese an Ihren Online Shop zu binden und als Multiplikatoren für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Haben wir mit dieser kurzen Einführung in das Thema Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns gerne an. Wir werden mit Ihnen zusammen ein Konzept für die Umsetzung einer erfolgreichen E-Mail-Kampagne ausarbeiten.

voelk
voelk