Interaktiv bloggt

23.04.2012, Jennifer Thissen

AdWords verbessert Keyword-Match-Gruppen

Google AdWords hat in der letzten Woche Verbesserungen bei den Übereinstimmungstypen "Genau passend" und "passende Wortgruppe" angekündigt.

Beim Login zu AdWords erhält man derzeit folgende Meldung:

Adwords Meldung

Das bedeutet, die Keyword-Typen "Genau passend" (Exact Match) und "Passende Wortgruppe" (Phrase Match) werden dem allgemeinen Typ "Weitgehend passend" (Broad Match) ähnlicher werden.

Nach Auskunft von Google zählen zu den künftig berücksichtigten Keywords neben fehlerhaften Schreibweisen auch Akronyme, Wortstämme und Abkürzungen. Zu Auswirkungen auf den Qualitätsfaktor und die Gebotsschätzung für die erste Seite wird diese Änderung nicht führen.

Sie möchten diese Funktion nicht nutzen? Dann gehen Sie in Ihre Kampagnen-Einstellungen zum Punkt "Erweiterte Einstellungen" und klicken Sie auf "Keyword-Übereinstimmungstypen". Hier können Sie wählen, ob Pluralformen, falsche Schreibweisen und andere Varianten für Ihre Keywords verwendet werden sollen oder eben nicht.

Alle Informationen zu den Google Keyword-Optionen.

Jennifer Thissen
Jennifer Thissen

Online Marketing