Interaktiv bloggt

12.04.2012, Jennifer Thissen

Erweiterungen der AdWords Sitelinks

Sitelinks haben in der Regel eine bis zu 30% höhere Klickrate im Gegensatz zu normalen AdWords-Anzeigen. Bisher wurden die Sitelinks immer nur einzeilig dargestellt:

Sitelinks

Zweizeilige Sitelinks

Künftig soll laut Google unter den Sitelinks noch eine zweizeilige Anzeige stehen, die im Google AdWords Blog folgendermaßen abgebildet sind:

Zweizeilige Sitelinks

(Quelle: http://adwords.blogspot.de/2012/02/introducing-enhanced-ad-sitelinks.html)

Laut Test von Google haben diese neuen Sitelinks eine weitaus höhere Klickrate als die bisherigen Sitelinks. Der Inhalt der zweizeiligen Texte unter den Sitelinks wird übrigens aus thematisch passenden Textanzeigen Ihres AdWords-Kontos gezogen.

Tracking von Sitelinks

Wenn Sie Conversion Tracking für AdWords aktiviert haben, können Sie zukünftig auch für die Sitelinks Conversion Daten einsehen. Sie finden diese Daten, wenn Sie in Ihrem AdWords-Konto auf den Punkt "Anzeigenerweiterungen" und dann auf den Unterpunkt "Google Sitelinks-Erweiterungen" klicken.

Derzeit erhalten Sie dort jedoch nur eine Übersicht aller Sitelinks pro Kampagne. Eine Übersicht, welcher Sitelink genau welche Conversion bringt, gibt es bisher jedoch noch nicht. Eine Segmentierung nach Uhrzeit, Wochentag oder Netzwerk-Auswahl ist allerdings bereits möglich.

Fragen?

Sie verwenden noch keine Sitelinks und möchten wissen, wie Sie diese Funktion in Ihrem AdWords-Konto einstellen können? Hier gibt es eine kurze Erklärung von Google. Oder sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jennifer Thissen
Jennifer Thissen

Online Marketing